Die Mülltonnenbox im Herbst

Jetzt im Herbst suchen viele Tiere nach Nahrung, auch in der Stadt.

herbst-rot-saison-wald-natur
Gerne werden Gartenabfälle, Obst, Gemüse und Brot genommen. In vielen Gärten gibt es einen Komposthaufen, der interessant für viele Wildtiere ist. Aber in den meisten Haushalten kommt der Gartenabfall und Grünabfall in die Komposttonne (braune Tonne). Essensreste sollten in die Restmülltonne wandern. Aber beide Tonnen sind ein großer Anziehungspunkt für hungrige Wildtiere– und bequem dazu! Kaninchen, Ratten, Waschbären, Füchse, Marder und auch!!! das Wildschwein freuen sich über das reichhaltige Angebot. Wildschweine beim FressenWas können Sie machen? Sichern Sie Ihre Mülltonne mit einer Mülltonnenbox. Mit einer Mülltonnenbox, natürlich passend zu Ihrem Haus , können Sie Ihre Mülltonnen vor gefräßigen Wildtieren schützen. Ein Wildschwein kann eine Mülltonne leicht umwerfen und sich mit der ganzen Familie darüber hermachen. Wildschweine haben einen sehr guten Geruchssinn und werden durch die Gerüche von Lebensmittelresten oder Gartenabfällen schnell angezogen. Wildschweine können nicht nur den Müll durchwühlen, sondern stellen auch ein Risiko für Menschen und Haustiere dar, wenn sie sich angegriffen fühlen. Durch herumliegenden Müll werden dann auch andere Tiere angezogen. Sie sichern Ihre Mülltonnen durch die Unterbringung in einer Mülltonnenbox auch vor Wind und Wetter, denn bei Sturm werden Mülltonnen leicht umgeweht und der Müll fliegt durch die Gegend. Jede Mülltonnenbox wird nach Ihren Wünschen individuell gefertigt. Eine Mülltonnenbox vereint die sichere Unterbringung der Mülltonne mit einer schönen Optik, passend zu Ihrem Haus und Vorgarten!

Zum Shop